Schreib für Freiheit – Beteiligung am weltweiten Briefmarathon von Amnesty International

BK- und SG-Schüler*innen sowie Lehrer*innen schrieben fleißig für den Briefmarathon 2018 von Amnesty International (ai) und so sendeten wir, auch mit schreibkräftiger Unterstützung der SG-Klassen des IB in Stuttgart-Mitte, am Samstag, 22. Dezember, 396 Protestbriefe nach Berlin, die von dort aus weitergeleitet werden an die Machthaber oder Botschafter von Athena Daemi (Iran), Nnohnle Mbuthuma (Südafrika), Geraldine Chacón (Venezuela) und Vitalina Koval (Ukraine), die inhaftiert sind (Athena Daemi) oder sich massiven Einschüchterungen ausgesetzt sehen, weil sie sich in ihrem Land für Menschenrechte engagieren.  Danke an alle, die mitgemacht haben. Hoffen wir, dass Athena Daemi aus der Haft entlassen wird und die Bedrohungen und Einschüchterungen für Nnonhle Mbuthuma, Geraldine Chacón und Vitalina Koval aufhören, ihr Leben besser und leichter wird.